· 

Wartburgkauf

Nachdem ich (Hannes) schon länger den Wartburgmarkt beobachtet habe, konnte ich mich nun endlich dazu durchringen den entscheidenden Schritt zu wagen. 

Ich hatte das Objekt der Begierde bereits im Mai bei der Oldtimer-Rallye der Zweitakterz Süd gesehen und war bereits interessiert. Da die Zeit noch nicht reif für den Wartburg war, blieb mir erstmal nichts anderes übrig als die ebay Kleinanzeige auf meine Merkliste zu parken. Ich habe ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass er so lange zum Verkauf steht. Aber manchmal muss man im Leben auch Glück haben und so war es heute soweit, dass ich nach Denkendorf (in die Nähe von Stuttgart) fuhr und mir den Warti anschaute. 

Ich muss zugeben, dass ich (noch) nicht der große Wartburg-Experte bin. Dennoch habe ich das Fahrzeug nach bestem Wissen und Gewissen geprüft und für sehr gut befunden. 

Es handelt sich um eine Standard-Limousine. Ein Re-Import aus Ungarn. Dort hatte der Warti zwei Vorbesitzer. In Ungarn wurde auch die Außenlackierung erneuert, was wirklich sehr gut gemacht wurde. Die Laufleistung lässt sich leider nicht mehr nachvollziehen, aber der Motor klingt und zieht sehr gut. Für "einmal um die Ostsee" wirds schon noch reichen.. :) 

Nachdem man sich mit Torsten von den Zweitakterz Süd einig wurde, wechselte der schöne Warti (für den wir derzeit noch auf der Suche nach einem Namen sind) seinen Eigentümer. 

Nun muss die Zulassung und Abholung organisiert werden. Aber dazu später mehr. 

 

P.S.: Ich habe leider vergessen Bilder zu machen. Diese werde ich aber im Rahmen der Abholung nachliefern.